sculptor & sound artist

In den HörNestern wird ein bestimmter Ort in ein skulpturales Geflecht umgesetzt. /////////////// In the HearingNest a particular place will be converted into a sculptural braid. mehr...

Hinter den Hörstationen - Hörhelme, Hörkapseln und Hörkabinen aus Plexiglas und Holz - steht die Vorstellung, im Hören seinen Lebensraum und sich selbst konzentriert zu erfahren. ///////////////////////// Behind the HearingStations - HearingHelmets, HearingCapsule and HearingCabins of plexiglas and wood - is the idea of experiencing, in listening, its habitat and self-concentrated. mehr...

Über Gehörtes in Holzschnitt, Linolschnitt und Malerei mehr...

Rhythmisierung und Verortung des Menschen durch Geräusche in unserem Lebensraum. Vertonter Live-Dialog der Künstlerin Mirja Wellmann mit der Klanglandschaft der schwäbischen Alb an fünf ausgesuchten Orten. Produziert auf Vinyl Schallplatte. mehr...

Teilhabeprojekte bei der Oracle OpenWorld und JavaOne in San Francisco, USA, 2016 und 2017 ///////////////////////////////////////////// Participation Projects at the Oracle OpenWorld and JavaOne 2016 and 2017, San Francisco, USA. mehr...

Tags:

Jeder Besucher hat die Möglichkeit, ein 10-minütiges Hörprotokoll der Geräusche des Raumes zu erstellen - gewissermaßen eine Partitur des Hörortes anzufertigen. //////////////////////////// Every visitor has the opportunity to create a 10 minute listening protocol of the noise of the room - to produce a score of the hearing location. mehr...

Sechs ausgesuchte, akustisch interessante Plätze in der Innenstadt laden ein, in einer Erkundungstour unterschiedlichste Hörreindrücke zu erleben und sie in einem Manuskript festzuhalten. /////////////////////////// Six selected, acoustically interesting places in the city center invite you to experience a variety of listening experiences and to record them in a manuscript in an exploration tour. mehr...