sculptor & sound artist

 

 

1965 Geboren in Berlin
Finnische Mutter (Südkarelien), deutscher Vater (Berlin)

1972 - 1976  Wohnhaft in Finnland, Lappeenranta und Helsinki

1984 - 1988 Studium Grafikdesign, Blocherer Schule, München,
1988 - 1996 Selbständiges Grafikdesignstudio, München
 
1997 - 2002 Studium der Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
bei Prof. Werner Pokorny, Prof. Giuseppe Spagnulo und Prof. Micha Ullman

2003 Arbeitsaufenthalt in Dilsberg, Heidelberg

2005 Arbeitsaufenthalt in Straßburg, Frankreich

2009 Arbeitsaufenthalt in Schöppingen, NRW

2010 und 2011 Lehrauftrag für Bildhauerei an der
Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Zeicheninstitut
 
Mitglied im Bund freischaffender Bildhauer*innen Baden-Württemberg e.V.

Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg e.V.

Lebt und arbeitet auf der Schwäbischen Alb, Mehrstetten

 

 

Stipendium / Preise (Auswahl)
 
2003 Kunststiftung Baden-Württemberg
 
2003 Kulturstiftung des Rhein-Neckar-Kreises e.V., Heidelberg,
Arbeitsaufenthalt im Kommandantenhaus, Dilsberg

2005 Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Baden-Württemberg
und des DRAC Alsace, CEAAC, Straßburg, Frankreich
Arbeitsaufenthalt in Straßburg, Katalog
 
2005 Albert-Haueisen-Preis, Germersheim, Förderpreis

2005 und 2006 Künstlerhaus Stuttgart Reuchlinstraße e.V., Stuttgart,
Atelierstipendium

2008 Stiftung der KSK Kunst, Kultur und Bildung Ludwigsburg,
Internationaler Holzschnittwettbewerb „Holzschnitt heute“
1. Preisträgerin
 
2009 Stiftung Künstlerdorf Schöppingen, NRW,
Projektstipendium “Kunst und Wissenschaft”

2016 Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst,
Projektförderung Ausstellung und Katalog "Hörwelten", Marburg

2019 Kunstpreis der Evangelischen Landeskirche in Württemberg,
Hervorgehobene Arbeit Schallplatte "NoiseTalk"

2020 Stipendium Musikfonds e.V., Klangkunst
mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
 
2021 Stipendium VG Bild-Kunst Bonn, Bundesprogramm NEUSTART KULTUR
der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
 
2022 Projektstipendium Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
 
 
 
Einzelausstellungen (Auswahl)
 
2023 Kunstverein Hechingen, Galerie Weißes Häusle im Fürstengarten
Ganz Ohr. - Skulpturen, Hörtour und Fahnenprojekt
 
2023 Schloss Neuenbürg mit Zweigstelle Badisches Landesmuseum
rascheln zwitschern plätschern - Skulpturale Transformation von Geräuschen,
Forum für zeitgenössiche Kunst (Katalog)

2020 Städtische Galerie Ehingen
48° 17' 4.96" N  9° 43' 36.671" E,  Hörskulpturen

2019 Galerie Kunststücke München
48° 48′ 3.384″ N  9° 9′ 50.796″ E, HörNester und HörWolken

2018 Galerie Markus Kraushaar, Kunsthaus Fischer, Stuttgart
Mirja Wellmann - Skulptur (Katalog)

2018 StadtPalais - Museum für Stuttgart, Hörtour StadtPalais Stuttgart
im Rahmen der Ausstellung Sound of Stuttgart

2017 Oracle OpenWorld, JavaOne 2017, San Francisco, USA
LightSculpture, Partizipatives Kunstprojekt (mit Wolf Nkole Helzle)

2017 Galerie Markus Kraushaar, Kunsthaus Fischer, Stuttgart
Mirja Wellmann - Skulptur

2016 Oracle OpenWorld, JavaOne 2016, San Francisco, USA
HearingNest, Partizipatives Kunstprojekt

2016 Kunstverein Marburg 
Kooperation mit der Stadt Marburg, der blista Blindenstudienanstalt Marburg
und dem Kunstverein Marburg zum 100-jährigen Jubiläum der blista (Katalog)
Hörwelten

2014 Städtische Galerie Ostfildern
Hört!

2014 Galerie Markus Kraushaar, Kunsthaus Fischer, Stuttgart
Eye ear you

2012 - 2014 ArtTours, Stuttgart
Hörtour: Stuttgart und seine Hörwürdigkeiten, für den öffentlicher Raum

2010 Städtische Galerie Wendlingen
Wir werden sehen

2010 Galerie Oberlichtsaal Sindelfingen,
körper (hoch 2), (mit Luca Siermann und Wolf Nkole Helzle)

2008 Städtische Galerie Schloss Donzdorf
Phonetische Versuchsanordnung

2007 Ausstellungshalle im Reuchlinhaus, Pforzheim
feedback - audiovisuelle Perspektiven

2006 Kunstklub, Staatsgalerie Stuttgart
Projektionen und Klangwelten, Zeitgenössische Impressionen in Bild und Sound

2006 Galerie Espace International du Ceaac,Strasbourg
Station d`Ecoute (Katalog)

2006 Kunstverein Biberach
Stationen des Hörens

2006 Institut français und Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart
Wahrnehmbar

2005 Kunsthalle Göppingen, C1
Hörstation

2004 t-u-b-e, Galerie für Klangkunst, München
Stille Stücke

2004 Mannheimer Kunstverein, Raum 2
Do it yourself

2004 Kunstverein Neuhausen
Hörstationen
 
 
 
Gruppenausstellungen (Auswahl)
 
2024 Kunstmuseum Stuttgart
Vom Werk zum Display (upcoming)
 
2023 Galerie Corona Unger, Bremen
Winterreise II, Malerei, Skulpturen, Objekte
 
2023 Galerie Kunsthandlung Osper, Köln
Künstler der Galerie

2023 Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union, Brüssel
Skulptur 50 Jahre BfB

2022 Kunstmuseum Reutlingen
Kunst Reutlingen 2022

2021 Hanseong Baekje Museum, Soul, Korea
Dok - Han 100 Scene_Exhibition
 
2019 Regierungspräsidium Karlsruhe
Bund freiberuflicher Bildhauer*innen, Detail

2019 Kunsthalle Göppingen
3. Kunstpreis der evang. Landeskirche in Württemberg,
unscharf

2019 Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen
Linolschnitt XI

2013 Interim Kunstbiennale, Biosphärengebiet Schwäbische Alb
Mirja Wellmann, Mit den Ohren sehen

2012 Kunsthalle Karlsruhe, Orangerie
Zeigen, Eine Audiotour durch Baden Württemberg (von Karin Sander),
Mirja Wellmann, Audiostück Hörphänomene

2011 Kunstverein Neuhausen/Fildern, Rupert-Mayer-Kapelle
Body:Space

2010 Kunsthalle Göppingen
Multiple Labor

2009 Haus der Abgeordneten, Stuttgart
Kunststiftung Baden-Württemberg  
 
2009 Kunstverein Neuhausen/Fildern
Rites de Passage

2008 Messehallen Stuttgart
Kunst08+, Stuttgart, Play it

2008 Ausstellungshalle der HdK Braunschweig,
Institute of Contemporary Art, Dunaujvaros, Ungarn,
Kunstmuseum Heidenheim,
Leibesübungen

2007 Museum für Kunst und Technik, Schorndorf
Material+

2006 Künstlerhaus Stuttgart e.V., Stuttgart
1. Visual Music Party (Performance mit Thomas Maos)

2005 Städtische Galerie Fellbach

2004 Spanischer Bau, Aspekte Internationaler Klangkunst Köln
Klangraum - Raumklang

2004 Kunstverein Mannheim
Pole Position
 
 
Messe

Art Karlsruhe 2014/ 2015/ 2016/ 2017/ 2018/ 2019/ 2020
Galerie Markus Kraushaar, Kunsthaus Fischer, Stuttgart
 
 
Öffentliche und private Sammlungen
 
Kunstmuseum Stuttgart
Kunsthalle Göppingen
Stadt Heidelberg
Städtische Galerie Schloß Donzdorf
Städtische Galerie Ostfildern
Stiftung KSK Ludwigsburg
Hypo Bank, Stuttgart
Städtische Galerie Ehingen
Sparkassenstiftung Reutlingen
und viele private Sammlungen
 

Tonträger
2018
NoiseTalk - Mirja Wellmann
Seite A: 5 Hörstücke 20:05 Minuten, Seite B: Siebdruck Hörprotokoll Schneefall Mehrstetten
Vinyl, Schallplatte
Konkrete Musik und experimentelle Poesie
Komposition und Stimme: Mirja Wellmann
Field-Recordings: Michael Fetscher, Toto Schreijäg
Produziert vom Label Flavoredtune, Steinhilben flavoredtune.com

Fernsehen
SWR Sendung "kuns(ch)t!"
Hörskulpturen - Atelierbesuch bei Mirja Wellmann
gesendet am 07.11.2019, 04:24 Min.

SWR Sendung „landleben 4.0 (Mediathek)
"Mehrstetten bewegt“, 2021
Beitrag Feldforschung „Akustischer Fingerabdruck“.
Gesendet am Fr 26.03.2021, 21.00 - 21.45 Uhr